alias Event ist das Krimispiel für große Gruppen

Wie funktioniert es?

Alias Event ist für Gruppen zwischen 15 und 18 Leuten ausgelegt. Die Teilnehmer schlüpfen während des Events in eine Rolle und erleben drei Kapitel. Somit sind vier Stunden Spielspaß garantiert. Es werden drei Räume benötigt, in denen je fünf bis sechs Leute Platz haben. In jedem Kapitel wechseln die Teilnehmer die Räume und treffen so auf neue Charaktere. Dabei haben sie die Chance, Hinweise zu sammeln und die persönlichen Pläne ihrer Charaktere durchzuführen. Zum Schluss gibt es die große Mordauflösung, bei der alle Teilnehmer zusammenkommen. Euer gemeinsames Abenteuer sorgt für viel Gesprächsstoff, sodass ihr das Event plaudernd ausklingen lassen könnt.

Gastgeber

Gästeliste. Wir empfehlen dir, das Event mindestens drei Wochen im Voraus zu planen. In der ersten Woche erhältst du von uns einen Link, über den sich deine Gäste unter Angabe ihres Namens und ihrer E-Mail-Adresse anmelden können. Nachdem deine Gästeliste komplett ist, kannst du das Event buchen.

Krimibox. Zu Beginn der zweiten Woche schicken wir dir eine große, auf die Spieleranzahl zugeschnittene alias-Krimibox zu. Darin findest du 15 bis 18 Kuverts mit Charakterbooklets für dich und deine Gäste. Verteile diese zeitnah an deine Gäste, damit sie ausreichend Zeit zur Vorbereitung haben. Die Krimibox enthält zudem umfangreiches Spielmaterial.

Einstimmung. In der Woche vor dem Event ist ordentlich Vorfreude angesagt! Zur Einstimmung erhalten alle Teilnehmer an den Tagen vor dem Event individuelle Hintergrundgeschichten mit zusätzlichen Informationen per E-Mail. Um die richtige Stimmung zu kreieren, kannst du deine Wohnung passend dekorieren sowie Snacks und Getränke bereitstellen.

Gäste

Anmeldung. Dein Gastgeber wird dir einen Link mitteilen, mit dem du dich zum alias Event anmelden kannst. Wir benötigen deinen Namen und deine E-Mail-Adresse, damit wir dir individuelle Hintergrundgeschichten zu deiner Rolle zuschicken können. Schon bald wird dir der Gastgeber deinen alias Kuvert zukommen lassen.

Dein Charakter. Darin findest du eine Beschreibung deiner Rolle und weitere Spielmaterialien. Du verfolgst eine individuelle Hintergrundgeschichte mit Zielen und Plänen. Gleichzeitig versucht ihr gemeinsam den Mord aufzulösen, wobei jeder ein bisschen weiß, aber niemand alles.

Vorfreude. Stelle dir in der Woche vor dem Event ein passendes Outfit zusammen und werf dich in Schale. Bei allen Outfitideen haben wir darauf geachtet, dass sie in gewöhnlichen Kleiderschränken zu finden sind und gegebenenfalls durch kleine Accessoires ergänzt werden können. Mache dich außerdem mit deinem Charakter und den Regeln vertraut, damit es beim Event direkt losgehen kann.

Der Ablauf von alias Event

  • 1

    vor dem Event

    Um das Event in vollen Zügen genießen zu können, mache dich mit deinem alias und dem Spielprinzip vertraut.

  • 2

    Kapitel 1

    Wenn alle Gäste eingetrudelt sind, kann das Abenteuer beginnen. Eis brechen und los geht's mit den Ermittlungen!

  • 3

    Kapitel 2

    Während des zweiten Kapitels macht ihr euch auf die Suche nach weiteren Hinweisen und versucht, dem Mörder dadurch auf die Schliche zu kommen.

  • 4

    Kapitel 3

    Im dritten Kapitel habt ihr die letzte Chance, Informationen zu sammeln und die Puzzleteile miteinander zu verbinden.

  • 5

    Mordauflösung

    Bei einer gemeinsamen Mordauflösung wird das Geheimnis gelüftet. Wer konnte den Fall lösen?

3-Raum-Version

Bei einem alias Event wird ein Veranstaltungsort mit mindestens drei Räumen benötigt.

Eine Besonderheit des alias Events ist es, dass jedes Kapitel an drei verschiedenen Schauplätzen stattfindet und alle Gäste eine unterschiedliche Route durch die Welt von alias Event verfolgen.

Warum? Eine große Gruppe auf einem Haufen kann schnell unübersichtlich werden und dazu führen, dass nicht jeder mit jedem in Kontakt kommt. Damit alle Gäste die einzelnen Kapitel in vertraulicher Runde genießen und ihren individuellen Plänen nachgehen können, treffen pro Kapitel fünf bis sechs Charaktere aufeinander.

Wie groß müssen die Räume sein? Die Räume müssen groß genug sein, damit sich bis zu sechs Personen haben darin aufhalten können. Eine 2-Zimmer-Wohnung mit Wohnzimmer, Schlafzimmer und geräumiger Küche kann also bereits ausreichen. Idealerweise bietet einer der Räume genügend Platz, um die Auflösung gemeinsam mit allen Gästen in einem Raum zu ermöglichen.

Wer die Möglichkeit hat, kann mehrere Räume für das Event einplanen. So können die Schauplätze in verschiedenen Räumen individueller gestaltet werden.